Willkommen

Das bin ich…
Nein, ich habe noch keine Weltreise gemacht, wie so viele andere, die einen Reiseblog haben.

Angefangen hat alles mit einer Fernbeziehung nach Frankreich, bei der ich mindestens einmal im Monat in die Bretagne geflogen bin. Von dort aus habe ich wunderschöne Ecken Frankreichs kennengelernt und festgestellt, dass Reisen nicht immer teuer sein muss. Der Franzose ist mittlerweile passé, die Liebe zu Frankreich und dem Reisen ist jedoch geblieben.
Meist bin ich dabei mit meinem Auto unterwegs, das ist einfach praktischer und spontaner.

Wenn ich mal nicht unterwegs bin, arbeite ich im Büro eines Logistikunternehmens oder habe Spass mit meiner Familie und Freunden.

Dieser Blog ist entstanden, weil ich Euch gerne an meinen Abenteuern und Auszeiten teilhaben lassen und Euch Inspirationen und Mut für eigene Reisen geben möchte.

Denn in der heutigen Zeit ist es so wichtig, auch einmal nach sich selbst zu schauen, in sich reinzuhorchen und seinem Körper und Geist etwas Erholung zu erlauben.

Nichts bringt uns auf unserem Weg besser voran als eine Pause.


VIEL SPASS!

Meine letzten Berichte

Teile diesen Beitrag