Ausflüge im Ländle

Die Teufelsbrücke

Durch meine Tochter wurde ich auf diese tolle Steinbrücke in Inzigkofen aufmerksam. Sie fand sie im Internet auf der Suche nach einem Ausflugsziel mit Shiela. Als wir jedoch in der Winterzeit dorthin gingen, waren die Wege so sehr vereist, dass wir uns nicht weiter getraut haben und uns dieses Ziel für den Frühling vorgenommen hatten.

Ich bin schließlich alleine losgezogen um die Brücke zu besichtigen und war ganz froh, dass Shiela nicht dabei war. Die Gegend ist durchaus für Hunde geeignet, aber die Wege zur Brücke sind ziemlich schmal mit einigen Treppen. Ich denke Shiela hätte nicht so viel Freude daran gehabt. Außerdem gibt es dort noch mehr zu sehen. Eine Hängebrücke aus Stahl, über die man gehen muss, wenn man die Steinbrücke von unten fotografieren möchte. Oder die Grotten die sich nicht sehr weit entfernt befinden…

Mein Auto parkte ich direkt im Klosterhof Inzigkofen. Von dort aus startete die Wanderung durch die Parkanlage. An der ersten Wegbiegung nach rechts kommt dann ein schmaler Weg direkt zur Teufelsbrücke. Schwindelfrei sollte man sein, aber der Blick auf die Donau mit ihrer dunkelgrünen Farbe ist wunderschön.

Über die Brücke führt der Weg weiter entlang der Felswände an denen man immer wieder kleine Höhlen entdecken kann. Steile Treppen gehen an anderer Stelle wieder hinauf zu den Klosteranlagen, man kann aber auch weiter durch den Wald in Richtung der Grotten laufen. Diese sind ausgeschildert und recht einfach zu finden. Auch hier geht es über Treppen und kleine Schotterwege durch Felsbögen und an Höhlen vorbei. Für Kinder ist das ein klasse Ausflug, mir hat es auch großen Spaß gemacht.

Wenn man den Pfad zur Brücke hinunter geht und den Weg dann weiter läuft, – also die Brücke hinter sich lässt- kommt man in Richtung der Stahlhängebrücke. Von da aus ist es möglich, weiter geradeaus an der Donau entlang zu laufen, oder man geht über die Stahlhängebrücke auf die andere Seite der Donau, von wo aus man die Teufelsbrücke toll von unten sehen und fotografieren kann. Außerdem ist es auch schön, einfach am Wasser zu sitzen und die Natur auf sich wirken zu lassen.

Eine wackelige Angelegenheit
Die Hängebrücke

Ein toller Ausflug mit oder ohne Hund, ohne Hund auf jeden Fall, wenn man über die Hängebrücke will. Familienausflug definitiv, Kinder werden dort ihre helle Freude haben. Abenteuerlust pur, Grillsachen einpacken und los geht’s!

Natur pur

Koordinaten
48.076578, 9.194353

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.