ESTA und Pass
USA 2020

Vorbereitung für zwei…

Es ist etwas anderes, ob man alleine so eine Reise plant, oder ob man noch einen planlosen Teenager mitnimmt, für den man selbstverständlich mitplanen muss. Zusätzlich hat man noch Angst sich mit dem Corona Virus anzustecken und ein aufkommender Orkan mit dem Namen “Sabine” macht das Ganze nicht besser.
Ich habe schon ziemlich früh nach den Flügen geschaut und diesmal einen Lufthansa Direktflug für 997.-€ ergattert. Hier ist 23kg Gepäck dabei, leider jedoch nicht der Zug zum Flug, der nochmal mit 120€ die Reisekasse belastet. Bis jetzt wissen wir allerdings noch nicht, ob wir die Bahn nutzen können, oder ob “Sabine” uns einen Strich durch die Rechnung macht und wir um 4 Uhr morgens die 3-stündige Fahrt mit dem Auto nach Frankfurt starten…
Ich hatte in den USA eine Rundreise mit einem Mietwagen geplant, dazu musste ich mir noch einen internationalen Führerschein besorgen, da man in manchen Staaten der USA nur damit fahren darf.
Den Mietwagen habe ich noch nicht gebucht, da wir die Planung ziemlich flexibel gestalten.
Zusätzlich haben wir uns eine Telefonkarte bei Amazon bestellt, mit der man kostengünstig telefonieren und Datenvolumen nutzen kann. Wir möchten unsere Unterkünfte eventuell von unterwegs buchen, außerdem kann man mal schnell was schauen ohne nach einem WLAN suchen zu müssen, oder von unterwegs googlen wenn man etwas wissen möchte. Nach etlichen Erfahrungsberichten über Telefonkarten, habe ich mich für die SIM Karte H20 LTE von Simlystore entschieden. Sie hat 5GB LTE Daten + Deutsche Festnetz Flat für 30 Tage. Am Tag der Ankunft in den USA wird sie aktiviert und ich bin gespannt wie gut sie funktioniert.


Jetzt bin ich aber erstmal gespannt, ob wir es pünktlich an den Flughafen schaffen und ob “Sabine” unseren Flieger abheben lässt..


Teile diesen Beitrag

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.