Ausflüge im Ländle

Das Monbachtal

Feenwald und Stolpersteine

Der Monbach

Das Monbachtal liegt am Rande des Nordschwarzwaldes, in der Bäder- und Kurstadt Bad Liebenzell, welche zum Landkreis Calw gehört. Das erste Mal war ich als Jugendliche hier im Schullandheim und später fand noch ein großes Familientreffen statt.

Das Monbachtal ist darum so sehenswert, weil es sich um ein total naturbelassenes Naturschutzgebiet handelt. Das verleiht der Monbachschlucht, welche wir heute gelaufen sind, ein wildromantisches Aussehen.

Die Bäume fallen wie sie fallen, die Steine liegen kreuz und quer und sind über und über mit Moos bewachsen. Seit 350.000 Jahren bahnt sich das Wasser seinen Weg durch Buntsandstein, riesige Wassermassen beförderten Geröll und Steine durch die Schlucht. Dieser schwäbische Urwald ist absolut sehenswert, mit Kindern und Hunden noch schöner wie alleine. Immer wieder muss man den Fluss über Steinbrocken kreuzen, mal läuft man auf der einen Seite des Flusses, mal auf der anderen.

Festes Schuhwerk ist auf jeden Fall empfohlen, Grillsachen und Getränke sind auch nicht schlecht, denn unterwegs findet sich immer wieder eine Stelle um zu rasten. Teilweise liegen riesige, umgestürzte Bäume über dem Bach, auf denen man es sich an trockenen Tagen auch gemütlich machen kann.

Wir starteten am Parkplatz bei den christlichen Gästehäusern. Vorbei am Café Monbachtal– bei dem man im Sommer auch draußen sitzen kann- gibt es eine kleine Minigolfanlage und einen Spielplatz.

Dann ging es entlang dem mystischen Flüsschen durch den Feenwald mit seinen Farnen und seiner geheimnisvollen Athmosphäre.

Pilzbewachsener Baumstamm

Hinter jeder Ecke findet man etwas Neues, etwa lustig aussehende, uralte Baumstämme, Pilze in allerlei Formen und Farben. Geheimnisvolle Brücken, oder es stehen nur noch die Steine, die einmal eine Brücke getragen hatten..

Kleine Wasserfälle

Trotz dass es Winter war, war es doch eine sehr schöne Wanderung. Ich denke im Frühjahr oder im Sommer ist hier weitaus mehr los.

Man kann diesen Weg als Rundweg mit ca. 3,5h Stunden machen, oder einfach soweit laufen wie es einem gefällt und danach den selben Weg wieder zurück gehen.

Müde Shiela

Hier sind die Koordinaten für den Parkplatz am Café Monbachtal:
48.798522, 8.729618

Schreibt mir gerne wie es euch gefallen hat.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.